Nr. 16/2017 Not-Türöffnung

Datum: 12.November 09:08 Uhr

Einsatzort: Seelbach

Stichwort: Not-Türöffnung

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Seelbach, Stadtbrandinspektor, Rettungsdienst, Polizei

 

Weiterlesen...

Nr. 15/2017 Automatische Brandmeldung

Datum: 30.Oktober 11:35 Uhr

Einsatzort: Burg

Stichwort: Automatische Brandmeldung 

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Burg, und  Seelbach, Stadtbrandinspektor, ELW 1

Ein Melder in einem Industriebetrieb in Burg löste wegen Bauarbeiten aus.

Weiterlesen...

Nr. 14/2017 Hubschrauberlandeplatz ausleuchten

Datum: 27.Oktober 18:45 Uhr

Einsatzort: Seelbach

Stichwort: Ausleuchten Landung Hubschrauber

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Seelbach, Stadtbrandinspektor

Der Festplatz wurde für die Landung des Rettungshubschraubers ausgeleuchtet.

Weiterlesen...

Feuerwehrverein besucht den Westerwald

Am Samstag reisten die Mitglieder des Feuerwehrvereins für einen kurzen Ausflug auf den Westerwald. Mit dem Bus ging die Reise nach Nistertal zur Birkenhof Brennerei wo eine Besichtigung der Brennerei-Anlagen und eine anschließende Verköstigung der Spezialitäten des Hauses auf dem Plan stand. Anschließend sollte die Abtei Marienstatt besichtigt werden, aufgrund des schlechten Wetters wurde daraus leider nur ein kurzer Besuch. Zum Abschluss fand man sich in Bad Marienberg auf der „Steig Alm“ zum gemütlichen Abschluss des Tages bei gutem Essen und Getränken ein. Dort verbrachten die Mitglieder des Feuerwehrvereins einige schöne Stunden bevor es wieder auf die Heimreise ging.

 

Weiterlesen...

Nr.: 13/2017 ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 20. Juli 19:33 Uhr

Einsatzort: Seelbach

Stichwort: ausgelöster privater Rauchmelder

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Seelbach

Ein Rauchmelder in einem  Einfamilienhaus hatte  ausgelöst. Da die Bewohner auf  die Türklingel nicht reagierten alarmierten aufmerksame Nachbarn  die Feuerwehr. Ein Einsatz war nicht erforderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Weiterlesen...

Nr. 12/2017 Automatische Brandmeldung

 

Datum: 19. Juli 17:49 Uhr

Einsatzort: Burg

Stichwort: Automatische Brandmeldung 

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Burg, und  Seelbach, Stadtbrandinspektor

Während einem starken Unwetter  löste die Brandmeldeanlage in einem Burger Industriebetrieb ohne ersichtliche Grund aus.

 

 

Weiterlesen...

Nr. 11/2017 PKW Brand

Datum: 05. Juli 17:51Uhr

Einsatzort: Burg

Stichwort: Brand in einer Garage 

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Burg, Herborn und  Seelbach, Rettungsdienst und Polizei

Der Motor eines PKW hatte nach dem Abstellen in der Garage gebrannt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, ein Übergreifen auf die gesamte Garage und das angrenzende Wohnhaus wurde verhindert.

Weiterlesen...

Nr: 10/ 2017 Verkehrsunfall B 255

Datum: 21.Juni 09:06Uhr

Einsatzort: B 255 Mittenaar

Stichwort: Verkehrsunfall mit PKW und Bus, eine eingeklemmter Person

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Mittenaar Bicken, Ballersbach, Offenbach und  Seelbach, Rettungsdienst und Polizei

Zwischen den Mittenaarer Ortsteilen Bicken und Offenbach war ein PKW mit einem Linienbus zusammen gestoßen. Der Fahrer des PKW wurde aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben. 

Weiterlesen...

Nr.: 9/2017 Verkehrsunfall

Datum: 04. Juni, 22:01 Uhr

Einsatzort: Burg

Stichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Alarmierte Kräfte: Feuerwehren Burg und Seelbach, ELW 1 Herborn, Stadtbrandinspektor, Rettungsdienst und Polizei

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde am Pfingstsonntag um 22:01 Uhr alarmiert.  Die Person wurde befreit und an den Rettungsdienst übergeben. 

Weiterlesen...

Nr.: 8/2017 Blitzeinschlag in Wohnhaus

Datum: 02. Juni, 16:20 Uhr

Einsatzort: Seelbach

Stichwort: Blitzeinschlag in Wohnhaus

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Seelbach

Mehrere Blitze schlugen während einem starken Gewitter mit Sturm und heftigem Regen in Seelbach ein. Unter anderem stürzte der Maibaum um. Ein Blitz traf ein Wohngebäude, die elektrischen Anlagen wurden beschädigt. Das komplette Gebäude wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, weitere Maßnahmen waren nicht notwendig.

Weiterlesen...